Häufige Fragen (FAQ) und Antworten

Wozu dient die Plattform mitreden.offenbach.de ?

Diese Plattform bietet die Möglichkeit, sich über Vorhaben der Stadt Offenbach am Main zu informieren. Möglich ist auch die Bewertung und Kommentierung von Projekten. 

Die vom Stadtparlament beauftragte "Arbeitsgruppe zur Entwicklung von Leitlinien zur Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern" entwickelt in den kommenden Monaten in öffentlichen Veranstaltungen gemeinsam mit Experten Leitlinien. Diese werden auf dieser Plattform auch online zur Diskussion gestellt. Die Plattform ermöglicht die verschiedenen Stufen der Beteiligung: Information, Konsultation, Partizipation. Hat die Arbeitsgruppe ihre Arbeit abgeschlossen, werden die Ergebnisse an den Magistrat und an das Stadtparlament übergeben. Beschließt das Stadtparlament am Ende die so entstandenen Leitlinien und darin auch den Einsatz einer Plattform für Beteiligungsprojekte, bleibt die Plattform erhalten. 

Aktuell nutzt das Referat Stadtentwicklung aus dem Ressort Stadtplanung, Verkehrs- und Baumanagement in einem Test die Plattform für eine Online-Beteiligung an der Stadtteilentwicklung im Nordend. 

Registrieren: Wie kann ich mitmachen?

Um beim Bürgerportal der Stadt Offenbach mitzuwirken, müssen Sie sich zunächst registrieren. Hierfür benötigen Sie eine gültige E-Mail-Adresse, an die eine Anmeldebestätigungs-E-Mail versandt wird. Die Angabe weiterer personenbezogener Daten ist nicht erforderlich, aber möglich. Sollten Sie bereits über ein Benutzerkonto verfügen, beispielsweise durch die Nutzung des Mängelmelders, können Sie sich direkt mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.


Da die Anmeldung häufiger genutzt wird, ist diese voreingestellt. Falls Sie sich zum ersten Mal anmelden möchten, müssen Sie zunächst den Registrierungsdialog über „Registrieren“ aufrufen:

Anschließend müssen Sie den gewünschten Benutzernamen, eine gültige E-Mail-Adresse sowie ein Passwort eingeben.
Sollte bereits ein Nutzer mit der eingegeben E-Mail-Adresse oder dem Benutzernamen existieren, erhalten Sie einen entsprechenden Hinweis. Ist dies nicht der Fall, kann die Registrierung mit den eingegebenen Daten fortgeführt werden. Nachdem Sie die Nutzungsbedingungen akzeptiert und auf "Registrieren" geklickt haben erhalten Sie nun eine Bestätigungs-E-Mail, die einen Aktivierungslink enthält. Bevor Sie auf der Plattform aktiv werden können, müssen Sie Ihre Identität durch einen Klick auf diesen Link verifizieren. Sollten Sie keine E-Mail erhalten haben, sehen Sie bitte in Ihrem Spam-Ordner nach.

Anmelden: Wie funktioniert die Anmeldung?

Hier können Sie sich anmelden. Beachten Sie, dass Sie für die Anmeldung ein gültiges Benutzerkonto benötigen (hierfür müssen Sie sich einmalig registrieren). Sollten Sie bereits über ein Nutzerkonto verfügen, beispielsweise durch die Nutzung des Mängelmelders, können Sie dieses für die Anmeldung nutzen. Geben Sie bei der Anmeldung Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihr Passwort ein und bestätigen Sie die Eingabe.


Außerdem können Sie das Häkchen „Für 2 Wochen angemeldet bleiben“ setzen, um zu vermeiden, dass Sie sich jedes Mal erneut anmelden müssen.
Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie hier (neben der Eingabemaske für das Passwort) ein neues anfordern. Bitte denken Sie daran, im Anschluss das automatisch generierte Passwort zu ändern.


Passwort vergessen: Was kann ich tun, wenn ich mein Passwort vergessen habe?

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, können wir Ihnen ein neues zusenden. Geben Sie dazu hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Bitte denken Sie daran, im Anschluss das automatisch generierte Passwort zu ändern.


Passwort / Profilbild: Wie kann ich meine persönlichen Daten ändern?

Mit einem Klick auf Ihren Anzeigenamen im oberen rechten Bereich gelangen Sie zu Ihrem Profil.


Wie kann ich eine Bewertung abgeben oder einen Kommentar einstellen?
Sie müssen sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden, danach können Sie das jeweilige Vorhaben / die jeweilige Maßnahme bewerten und/oder kommentieren.


Ist mein Kommentar sofort auf der Webseite sichtbar?

Nein. Ihr Kommentar wird zunächst von einem Administrator der Stadt Offenbach am Main geprüft und dann freigeschaltet. Damit möchte die Stadt Offenbach am Main sicherstellen, dass keine rechtlich bedenklichen Inhalte veröffentlicht werden.
Bitte beachten Sie auch die Spielregeln in der rechten Seitenleiste.